Unser Vorstand ......

          ...wurde am 11. April 2017 für zwei Jahre gewählt. Dies sind..

                  

 Von LnR : Willi Kugler( Gerätewart), Franz Jordan ( Schriftführer) ,Resi Talhofer ( Kassierin), Lydia Kerner( Frauenwartin), Adelinde Kreutzer ( Stellv. Vorsitzende u. Freizeitwartin ) und Josef Bauernfeind ( 1.Vorsitzender ).
   

Kurzbericht über die Mitgliederversammlung 2018 der SG BSG Rieter

 

Am 27.März 2018 fand in der Kantine der Firma Rieter die planmäßige Mitgliederversammlung der Seniorengemeinschaft BSG Rieter statt. Nach einer kurzen Begrüßung der Mitglieder und den Gästen durch den 1. Vorsitzenden Josef Bauernfeind, berichtete Bürgermeister Mißlbeck über sein Praktikum in der Firma Rieter , sowie über die seniorenpolitischen Aktivitäten in Ingolstadt und dankte Bauernfeind für seine bisherige aktive, mehr als zehnjährige Arbeit als 1.Vorsitzender der SG BSG Rieter und dessen Aktivitäten in der Ingolstädter Seniorenarbeit . Anschließend sprach Personalleiter Stefan Schnaubert über die momentan, betriebliche Lage und der geplanten Weiterentwicklung der Firma in den verbliebenen Bereichen Konstruktion und Versuchsabteilung . Betriebsrat-Vorsitzender Gerhard Hyna berichtete über den ausgehandelten Interessen- und Sozialplan und die Bildung einer Transfergesellschaft.  Er kritisierte und hofft, dass die Verlagerung von Produktionen aus Deutschland ins Ausland nicht weiter fortschreitet. Denn durch den daraus entstehenden Verlusten von Fachkräften und Wissen könnte es sein, dass es sehr bald mit unserem Wohlstand vorbei ist !

Nach einer kurzen Pause mit Kaffee und Kuchen verlas Schriftführer Franz Jordan das Protokoll der letzten Mitgliederversammlung 2017 und der Vorständesitzung im Jahr 2018. Es gab keine Einwände. Anschließend erklärte Schatzmeisterin Resi Talhofer die erfolgten Ein– und Ausgaben der SG BSG Rieter . Kassenprüfer Johann Ferber erklärte die Kassenführung als richtig, sauber und einwandfrei. Auf seinen Antrag hin wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

In dem folgenden Vorstandsbericht referierte Josef Bauernfeind über die Aktivitäten und Geschehnisse der SG BSG Rieter in den vergangenen 12 Monaten. Er freute sich, dass auch in der Saison 2017/2018 wieder jeden Dienstag, außer in den Ferien, spezielle Gymnastik für ältere Bürger in der neuen Turnhalle der Pestalozzischule Ingolstadt stattfanden. Die vielseitigen, speziellen Übungen, geleitet von der Übungsleiterin Evelyn Güthe , waren ein gutes Bewegungsangebot zur Kräftigung des Körpers, der Muskulatur, sowie Training des Gleichgewichts .Im gesellschaftlichen Bereich sei besonders erwähnenswert die Besichtigung des Dino-Parks in Denkendorf, der Busausflug nach Würzburg mit Stadtbesichtigung, die Schifffahrt auf dem Main, sowie der Besuch von Veitshöchsheim. Schön war auch das Sommerfest im Mooshäusl mit dem Akordeonspieler Manfred Müller und im September eine Waldwanderung um`s Högnerhäusl. Die Stellv. Vorsitzende Adelinde Kreutzer organisierte wieder die schöne Weihnachtsfeier mit Nikolaus. Umrahmt wurde die Feier von der Ettinger Saitnmusi und Mitglieder trugen wieder Kurzgeschichten vor. Wie jedes Jahr beteiligte sich wieder die SG BSG Rieter bei den Aktivitäten des Bürgerhauses. Zu nennen sind hier Tag der offenen Tür, Vorständesitzungen, Stammtische, Kommission für Seniorenarbeit, Weihnacht– und Faschingsfeier usw. Auch bei den KonRat-Sitzungen beim Stadtteiltreff Konradviertel war der Vorsitzende stets dabei.

Diskutiert und beschlossen wurde in Vorständesitzungen neben der wöchentlichen Gymnastk folgende Veranstaltungen für das Jahr 2018 :

18.April THI Seniorentag - 21. April Busfahrt zur Seniorenmesse - 24. April Teilnahme beim Verkehrssicherheitstag- 22.Mai Seniorennachmittag im Volksfest - 20.Juni Busfahrt nach Pilsting - 30. Juni Teilnahme Stadtteilfest Konradviertel - 24. Juli Busfahrt zum Ammersee/Kloster Andechs - 31.Juli Sommerfest im Mooshäusl - 11.September Wanderung im Gebiet Auwaldsee - 1. Oktober– Teilnahme am Tag der Älteren - 12. Dezember Weihnachtsfest der Ingolstädter Senioren -  18.Dezember Weihnachtsfeier der SG BSG Rieter.

Umfangreich informiert wurden  die Mitglieder durch drei Newsletter und der eigenen Homepage. Diese Homepage , zu finden unter http://www.bsg-rieter.de/ sei neben den Mitgliedern auch wieder von vielen Besuchern weltweit angeklickt worden. Kein Wunder, denn man findet hier alles über die BSG, angefangen von den Zielen, Aktivitäten, Fotos und Geschichte der Gemeinschaft. Gestaltet wird die Homepage vom 1. Vorsitzenden.  Die an die an die Mitglieder überreichte Umfrage der Stadt Ingolstadt über die Fortschreibung des Seniorenpolitischen Gesamtkonzeptes wird im Bürgerhaus abgegeben. Die ebenfalls abgegebene, eigene Befragung zur Verbesserung der Gemeinschaft der SG BSG Rieter wird in der nächsten Vorstandsitzung diskutiert und Änderungswünsche eingeleitet.

 Dem Bericht folgte die Ehrung von langjährigen, guten Vorstandsmitgliedern. Geehrt wurde das Ehepaar Lechner für 10 Jahre Wanderwart/in und Nikolaus, Willi Kugler für 10 Jahre Geräte- und Wanderwart, sowie Erich Edler für seine 15 Jahre Tätigkeit als stellv. Vorsitzender. Bauernfeind bedankte sich abschließend bei seinen Vorstandskollegen für die gute Zusammenarbeit. Des weiteren im Namen der Mitglieder bei der Firma Rieter, dem Bürgerhaus Ingolstadt, Stadtteiltreff Konradviertel und der BKK ProVita für deren Unterstützung und Förderung der SG BSG Rieter.

Zum Abschluss der Versammlung wies Josef Bauernfeind noch auf die kommenden Veranstaltungen hin, dankte der Firma Rieter für die gute Bewirtung und den Gästen für ihre interessanten Informationen .Er wünschte abschließend allen Anwesenden ein schönes, frohes Osterfest und freute sich auf das Wiedersehen am 10.April 2018 bei der nächsten Gymnastik.

 

Geschrieben von Josef Bauernfeind

 

 

 

  nach oben